Was für ein schönes Update! Viele neue Spielinhalte, neue Modelle/Texturen und einige neue Elemente die zur Atmosphäre beitragen. Auch beweist Endnight Games wieder einmal, das man auch gerne auf das Feedback der Community hört. So hat man sich dem Problem der begrenzten Pfeile angenommen und die Anzahl der maximalen Pfeile im Inventar erhöht.

Nachtrag: Das Meer sieht atemberaubend aus, kein Vergleich zum alten Shader!

Das Update zu Version 0.25 ist 324,3 MB groß.

Übersetzt – v0.25 – Multiplayer Verbesserungen, neue Fisch-Arten, neues Meer, Fehlerbehebung, Audio Verbesserung und mehr.

„Hallo alle zusammen,

wir dachten uns schon seit langer Zeit das Totems ziemlich cool sind. Es macht riesigen Spaß einen Gegner zu töten, ihn zu zerstückeln und Kunst / Gebilde am Strand aus seinen Körperteilen zu machen. Allerdings waren diese bisher auf Standard-Designs beschränkt. Wir dachten uns dem Spieler die komplette Freiheit darüber zu geben, was er baut – wäre ein großartiges Feature, besonders im Multiplayer, indem du mit deinem Freund etwas einzigartiges erschaffen kannst. So führen wir in diesem Update experimentelle / benutzerdefinierte Totems ein! Um solch ein Totem zu bauen, wurde das alte „Simple Effigy“ ersetzt. (Standard Designs sind nach wie vor für die diejenigen da, die nicht daran interessiert sind, eigene Konstrukte zu erschaffen.). Sobald das Basis-Totem platziert wurde, finde einen Gegner, trenne seine Körperteile ab und bringe die Teile zu deinem Konstrukt. Selbst Rümpfe funktionieren im neuen System. Du kannst Stöcker benutzen um die Größe des Totems zu erhöhen.

Dieser Patch führt auch den neuen Ozean in das Spiel ein. Es basiert auf einen neuen Unity-Asset-Plugin, jedoch sind die Entwickler dem Team beigetreten und haben dabei geholfen dieses Plugin anzupassen und zu implementieren. Für Spieler mit schwächeren Computern, haben wir einen „Flat“Option für einen flachen Ozean in die Einstellungen hinzugefügt. Diese erlaubt dir zu einer einfacheren Meeres-Darstellung zu wechseln.

Die Audio hat einige Verbesserungen und Zusätze erhalten, die meisten Objekte reagieren nun darauf wenn sie umhergeschoben werden.

Für den Multiplayer haben wir die Netzwerk-Interpolations-Verzögerung verändert und die Paket Einstellungen verbessert um (hoffentlich) die Multiplayer-Erfahrung flüssiger zu gestalten. Wir haben ebenfalls einige zusätzliche Bugs behoben. Koffer sind nun sehr viel leichter als Client umherzuschieben, die Metalltüren funktionieren nun im Multiplayer und zerstörbare Kisten werden nun zwischen Spielern synchronisiert.

Gegner haben nun ein Level-Of-Detail System integriert und wir haben die von Ihnen genutzte Motion Blur Effekte verbessert, so dass (hoffentlich) Performance-Einbrüche durch nahe Gegner verhindert werden.

Zusammen mit diesen ganzen Änderungen, gibt es noch etliche weitere Bug Fixes, Veränderungen, Gameplay Balance und kleine Modell Verbesserungen.“

Hinweis#2: Wie immer, sendet eure Bug Reports und euer Feedback an support@endnightgame.com oder postet sie im Steam Community Hub.

Version – Update 0.25 übersetzt: 

Neue Spielinhalte
  • Neues Gebäude: Benutzerdefinierte Totems! (Ersetzt das „Simple Effigy“ im Buch). Einmalig gebaut, benutze Stöcker, Körperteile, Torsos um deine eigenen Totems zu bauen. Reichweite und Dauer des abstoßenden Effekts beim Aufbrennen basiert auf der Menge der hinzugefügten Körperteile.)
  • Neuer Meeres-Shader. 3D Wellen und Schaum! Hinweis: Niedrige, sehr niedrige Einstellungen und schnellste Qualität schaltet zum alten Meer um. Das kann in den Einstellungen verändert werden.
  • Der Spieler findet sich nun selbst hängend in der Höhle wieder. Er muss sich nun selbst freischneiden.
  • Neuer Regen Shader! Dieses Mal schneller und schöner!
  • Neues Modell: Blaues Zelt! (Ersetzt das Platzhalter Modell der alten blauen Zelte.)
  • Benutzeroberfläche: Waffen-Block-Stärke wird nun im Inventar-Tooltipp angezeigt.
  • Neue Wolken Textur! (Siehe Grafikverbesserungen etc.)
  • Neue Seil Materialien und Texturen!
  • Neue Höhlenmodelle: Stalagmiten und Tropfsteinarten.
  • Neue Gameplay Option: „Verbesserter Controller Support (XInput)“. Benötigt einen Steam-Controller, ist standardmäßig deaktiviert, kontrolliere diese Option falls du sie brauchst.)
  • Neue Gameplay-Option: Fadenkreuz anzeigen.
  • Neue Grafikoptionen: Meeres-Qualität. (Wellen Verlagerung / Flach). Niedrige, schnelle und sehr niedrige Qualität nutzen als Standard die Flat Ocean Einstellung.
  •  Neue Textur für den Kannibalen der Timmy davon trägt.
  • Neue Fischarten und- Modelle!
Grafikverbesserungen, Audio und andere Optionen:
  • Wasseranhäufungen auf dem Gelände verbessert.
  • (Audio): Axt, Keule und Steinwaffen erzeugen nun einen Sound bei Kollision mit dem Flugzeugrumpf.
  • (Audio): Umgebungsgeräusche werden nicht mehr kurz vor dem Flugzeugabsturz abgespielt.
  • (Audio): Echo im Sinkloch hinzugefügt.
  • (Audio): Laufschritt-Geräusch verstärkt.
  • (Audio): Überarbeite Schreie, die besser mit den Animationen synchronisieren.
  • (Audio): Keine Geräusche bei bereits platzierten, toten Körper behoben.
  • (Audio): Behoben: Fledermaus-Höhlen-Ausgang war lautlos.
  • (Audio):  Donner wurde zweimal abgespielt wenn es anfing zu regnen.
  • (Audio): Wassertropfen während dem Regen hinzugefügt.
  • (Audio): Vollständiges Inhalieren der Luft beim Auftauchen reduziert.
  • (Audio): Zufällige Verschiebung beim Starten des Feuers um eine Audio-Verzerrung beim Bauen vieler nahstehender Feuer zu verhindern.
  • (Audio): Erleichtertes Seufzen Sound Effekt hinzugefügt. Wird abgespielt wenn der Spieler ein Feuer auslöscht in dem er das Wasser betritt.
  • (Audio): Waffe gesäubert Sound-Effekt wird nun abgespielt wenn man das Wasser mit einer blutigen Waffe betritt.
  • (Audio): Koffer, Laptops, kleine Töpfe, Nahrung und Flugzeugsitze haben nun alle einen Sound Effekt wenn sie umhergeschoben werden.
  • (Audio): Behoben: Koffer-Einschlag wurde manchmal zweimal abgespielt und die Audio war verzerrt.
  • (Audio): Verbesserte Kippen, Gegenstand-Schub und Spielergeräusche.
  • Gelände-Shader-Verbesserungen. Schnelleres Rendern, bessere Performance während des Regens und weitere Verbesserungen.
  • (Performance): Neue mittelgroße Bäume hinzugefügt.
  • (Performance): Mutanten verfügen nun über Level-of-Detail angepasste Haut.
  • (Performance): Animator entfernter verstümmelter und nicht sichtbarer Mutanten bzw. Körper verbessert.
  • (Performance): Speicherauslastung beim Rendern der Texturen um ca. 200megs reduziert.
  • (Performance): Teiche und Flüsse werden nun vollständig deaktiviert, wenn diese weit entfernt sind.
  • Verbessertes Aussehen von Teichen und Seen. Mip Mapping Fehler behoben die Pixel-Verzerrungen in der Distanz verursacht haben. Bessere Nebel-Einstellungen. Hellere Fließgewässer und verbesserte, blendende Reflektionen.
  • Verbesserte Reflektions-Cube Map in Seen innerhalb der Höhlen.
  • Die Sonne wird nun korrekt durch dicke Wolken blockiert.
  • Mischung / Verschmelzungs-Option für Wolken und neue „Bewölkt“ Textur um Wolken / Stürme vor dem Regen zu simulieren.
  • Neues Modell: Ersetzt den felsigen, dreckigen Grund.
  • Abgestufte Bodentexturen um besser mit den Werten der Baumstümpfe übereinzustimmen.
  • Weniger „elektrische“ grüne Farbe im Baummoos.
  • Verbessertes Aussehen von dreckigem Wasser und verbesserte Dampf-Partikel beim Kochen.
Veränderte Spielinhalte / Gameplay:
  • (Balancing:) Dauer beim Luft anhalten auf 25 Sekunden erhöht.
  • (Balancing:) Speed/Schaden/Block Stärke aller Waffen verändert.
  • (Balancing:) Leicht niedrigere Ausdauerverschwendung beim Schwingen einer Axt.
  • (Balancing:) Bomben und Dynamit rutschen nicht mehr nach dem sie geworfen wurden.
  • (Balancing:) Das Blocken mit Waffen zerrt nicht mehr an der Ausdauer.
  • (Balancing:) Maximale Spannzeit der Pfeile von 5 Sekunden auf 2 Sekunden verringert. Verschieße die Pfeile nun wenn der Bogen maximal angespannt ist um einen geraden Schuss zu erzeugen!
  • (Balancing:) Geschwindigkeit beim Angreifen mit dem Schildkrötenpanzer verringert!
  • Mehr Bäume reagieren nun auf den Wind.
  • Das Anzünden von Waffen und Projektilen setzt nun voraus, dass der Anzünden Button länger als eine halbe Sekunde gedrückt wird.
  • Helligkeit des player_net Feuerzeugs verringert.
  • Blutige Partikel Effekte erscheinen nun weniger glänzend und metallisch.
  • Aufgehellte Farben für Nahrungsmittel und vergammelten Fisch, generisches Fleisch, Hasen, Echsen-Materialien um die Grenz-Unterschiede zu verdeutlichen.
  • Maximale Pfeil-Anzahl im Inventar von 12 auf 30 erhöht.
  • Es können nun mehrere Pfeile gleichzeitig verbessert werden, mit einer einzigen Flasche Alkohol.
  • Feuerpfeile werden nun rot im Inventar dargestellt.
  • Einige Kollisionsabfragen der Höhlen-Gegenden verbessert um zu verhindern das Füße durchstoßen.
  • Während des Schlafens werden nun Sättigung und Durst konsumiert. (Nur bis zu einem bestimmten Schwellwert, so das du niemals nahe der Grenze zum Tode aufwachst. Es sei denn du gehst in diesem Zustand trotzdem schlafen.)
  • Schlafen ist nun nur noch einmal pro Tag erlaubt! (Außer du wirst von Gegnern geweckt, das zählt nicht dazu)
  • Schlafplätze zeigen nun die verbleibende Zeit bis zum nächsten Schlafen-Icon an, wenn diese Funktion aktuell versperrt ist. (Anzeige stellt einen Tag da, wenn die Anzeige um 50% gefüllt ist, bedeutet das du noch einen halben Tag warten musst bist du wieder schlafen kannst.)
  • Totems können nur noch angezündet werden wenn der Anzünden Button für länger als 0,5 Sekunden gehalten wird.
  • Anzünden-Icons für alle Totems hinzugefügt.
  • Weitere Feuer Partikel zum Molotov hinzugefügt, so das sich das Feuer schneller ausbreitet.
  • Molotovs können nun als Brennstoff genutzt werden.
  • Höhle #1: Naht im Grund und verzerrte Teile des Bodens behoben. Felsen im überfluteten Raum angehoben. Verbesserungen in der Beleuchtung, weitere Wände mit der Mineral Mauer ersetzt.
  • Feuer von Feuerpfeilen erlischt nun nach einigen Sekunden.
  • Brenndauer der großen Totems von 40 auf 20 Minuten reduziert.
  • Erhöhte Spieler-Auftauch-Geschwindigkeit.
  • Ausgeglichenere menge Blut auf dem Bildschirm wenn man Schaden erleidet.
  • Kochendes Essen wird nun zerstört, wenn das Feuer unter Ihnen ebenfalls zerstört wurde. Ausgenommen ist der Kochtopf, der danach einfach wieder leer aufgehoben werden kann.
  • Floß ist nun etwas schneller.
Änderungen die den Multiplayer(Koop) betreffen:
  • Animationen beim Angreifen der Gegner werden nun flüssiger für Clienten eingeblendet.
  • Behoben: Animations-Probleme beim Clienten wenn Mutanten starben.
  • Behoben: Höhlen-Gegner ignorierten Clienten wenn der Client weit entfernt vom Host war.
  • Niedrigere Netzwerk-Interpolations-Verzögerung um die Reaktionsfähigkeit über das Netzwerk zu verbessern.
  • Metall-Türen werden nun korrekt zwischen Spielern synchronisiert.
  • Behoben: Kopfbomben wurden nicht zwischen Spielern synchronisiert.
  • Behoben: Fehler beim Greifen von Gegenständen die sich nahe eines Schlittens befanden, führte dazu Gegenstände aufzuheben die sich im Schlitten befanden.
  • Zerstörbare Kisten werden nun auch in der Oberwelt zwischen den Spielern synchronisiert.
  • Verbesserte Synchronisierung der Koffer zwischen Spielern.
  • Behoben: Feuer geben kein Licht mehr für Spieler ab, die sich nicht in Nähe befanden als das Feuer zum ersten Mal brannte.
  • Behoben: Probleme bei der Skalierung des Feuers nach dem Laden eines Multiplayer-Spielstandes.
  • Behoben: Kleinere Fehler mit dem Stamm/Stein-Schlitten.
  • Behoben: Fehler der Totems die sich nicht immer entzündet haben oder nicht durch Clienten entzündet werden konnten.
  • Behoben: Fehler der Animation die dadurch entstand wenn man einen anderen Spieler angeschaut hat und einen Körper fallen gelassen hat.
  • Behoben: Fehler durch den das Koffer „Verschlossen“ Icon immer sichtbar war, selbst wenn der Koffer geöffnet wurde.
  • Behoben: Defensive verstärkte Mauer wurde manchmal doppelt erzeugt.
  • Behoben: Gefällte Bäume wurden nicht fertig gestellt und haben einen schwebenden Baum/Stamm hinterlassen.
Veränderungen die Gegner o. Tiere betreffen:
  • Anzahl und Arten der Gegner innerhalb der Spielwelt verändert sich nun über Zeit, basierend auf der Anzahl bereits getöteter Kannibalen.
  • Neues Gegner Verhalten: Mutanten können nun (manchmal) dabei gesehen werden wie sie Körperteile in den Höhlen verzerren.
  • Verringerte Chance das Vögel auf gebauten Gegenständen trappeln und hocken.
  • Gegner-Höhlen-Layout aktualisiert. (In einigen Höhlen)
  • Fische sind nun mit jeder Waffe verletzbar! (Auch Bomben.) (Das Schlagen mit der Axt ist ziemlich spaßig, aber aktuell noch etwas overpowered.)
  • Tote Kannibalen aus der Spielwelt entfernt.
Bugfixes & Fehlerbehebung:
  • Behoben: Feuer konnte in bestimmten Situationen manchmal richtig groß werden.
  • Behoben: Blut war sichtbar während der Szene in der man von den Kannibalen weggezerrt wird.
  • Bäume verändern nicht mehr Ihre Shader bzw. springen nicht mehr zwischen den „Gefällt“ und „Ungefällten“ Shadern umher. (Braucht noch einige Verbesserungen um den Übergang nathlos zu gestalten.)
  • Behoben: Koffer rund um das Flugzeug spawnten erneut wenn man zum Flugzeug zurücklief.
  • Behoben: Von den Gegner platzierte Modelle befanden sich zur Hälfte im Untergrund, hatten die falsche Felsen-Textur oder die Gegenstände konnten nicht aufgehoben werden, falls sie zerstört wurden.
  • Behoben: Merkwürdige Feuer-Shader verursacht durch eine falsche Occlusion Map.
  • Behoben: Fehlendes Unterwasser-Seegras.
  • Behoben: Waffen Beleuchtung mit großer Reichweite die ganze Höhlen beleuchten konnten.
  • Behoben: Laptops waren zu dunkel und hatten einen Teil des alten Modells verknüpft.
  • Behoben: Sättigung nahm nicht ab während man schlief. (Es verhielt sich wie Durst)
  • Behoben: Molotov Feuer bleibt nicht mehr in der Luft hängen wenn es in der Luft kollidiert.
  • Behoben: Teile von zerstörten „Gefesselte Zungen“ Totems waren nicht aufnehmbar.
  • Behoben: Vögel hockten auf anderen Vögeln.
  • Behoben: Körper konnten nicht im Log-Sled platziert werden, während man Steine mit sich trug.
  • Behoben: Gelände-Sand ließen die Beach-Gegenden wie 8Bit aussehen. Ausgeglicheneres Aussehen des Sandes.
  • Behoben: Beim Klettern auf einem Seil konnte man das Survivalbuch öffnen.
  • Behoben: Fehler mit passenden Texturen beim Wechsel zum Dummy beim Tod.
  • Behoben: 3 Setzlinge hatten fehlende Texturen am dünnen Stumpf.
  •  Behoben: Es ist nicht mehr möglich aus Teichen etc. zu tinken, während man sich bewegt.
  • Behoben: Spammen des Anzünden Buttons, während man einen Feuerpfeil ausgerüstet hat führte zu mehreren Schüssen über Zeit. (Führte eventuell auch dazu, dass Feuer unendlich lang brannte.)
  • Behoben: Es ist nicht mehr möglich Pfeile zu verschießen, während man sie anzündet.
  • Behoben: An einem Problem gearbeitet das bei manchen Tastaturen auftritt: Schießen Nachricht wurde mehrfach wiederholt beim Halten einer Tastem verhinderte das man Aktionen durch Halten einer Taste ausführte.
  • Behoben: Dem Spieler wird nicht mehr beim Betreten des Wassers oder in Höhlen (in der Nacht) sofort kalt. Stattdessen passiert das nun erst nach einer bestimmten Zeit, wenn der Wasserstand über den Knöcheln liegt.
  • Behoben: Spielerbewegung defekt beim Sitzen auf einer Bank und Alt + Angreifen mit einem Speer.
  • Behoben: Floß-Ruder Material leuchtete.
  • Behoben: Fehler verursacht durch den Kochtopf – hatte eine falsche Texture beim Kochen von dreckigem Wasser über Feuer.
  • Behoben: Kamera konnte leicht versetzt sein nach dem Flugzeugabsturz.

Hinweis: Wie immer, sendet eure Bug Reports und euer Feedback an support@endnightgame.com oder postet sie im Steam Community Hub.

Alle übersetzten Changelogs der bisherigen Versionen findet ihr unter: Alle Updates auf einen Blick.

Hat das Update zu Version 0.25 deine Erwartungen erfüllt?

  • Sehr zufrieden. (78%, 101 Votes)
  • Ich bin eher geteilter Meinung. (19%, 25 Votes)
  • Ich bin eher unzufrieden. (3%, 4 Votes)

Total Voters: 130

Loading ... Loading ...

Hinweis von mir: Solltet ihr euch nicht von euren alten Spielständen trennen wollen, speichert diese manuell ab. Wie Ihr das macht erkläre ich auf dieser Seite. Die Spielstände sollten nun kompatibel sein. Sicher ist aber sicher. 

Zur englischen Quelle.

Screenshots:

The Forest - Neue blaue Zelte in Version 0.25

The Forest – Neue blaue Zelte in Version 0.25

Neue Wolken in Version 0.25

Neue Wolken in Version 0.25

The Forest - Neuer Meeres Shader in Version 0.25

The Forest – Neuer Meeres Shader in Version 0.25