Diesen Beitrag hatte ich schon etwas länger auf meiner Merkliste :). Vor einigen Wochen hat mir mein Bruder nämlich einen recht interessanten Link zu einem Youtube Kanal gesendet. „Primitive Technology“ nennt sich dieser. Dort zeigt ein junger Mann, wie er Schilfhütten oder Fire Sticks baut.

Hinter diesem Channel steckt eine interessante Geschichte. Die Videos auf diesem Kanal wurden alle in den Gebirgen von Far-North-Queensland gedreht. Das liegt am nördlichsten Punkt von Australien.  Für manche Bauten benötigte er teilweise sogar 30 Tage lang. Wer nun glaubt er lebe vollständig vom bzw. im Wald liegt falsch. Auch er führt ein modernes Leben, mit eigenem Haus und warmen Essen – das Überleben / Bauen in der Wildnis ist nur ein Hobby.

Ihr fragt euch sicherlich woher er dieses Wissen hat? Ganz einfach – er hat es sich selbst beigebracht. Entweder durch das eigene Verständnis / eigene Logik oder mit Hilfe des Internets.

„Primitive technology is a hobby where you make things in the wild completely from scratch using no modern tools or materials. This is the strict rule.

The challenge is seeing how far you can go without modern technology.“

Quelle: About Primitive Technology

Meiner Meinung nach passen die Videos perfekt zu unseren geliebten Survival-Titeln. Egal ob „Ark: Survival Evolved“ oder „The Forest“ – es ist zur Abwechslung mal schön zu sehen, was man so im Real Life aufbauen kann. 😛

Aber schaut am besten mal selbst rein. Nachfolgend habe ich mal meine 3 Lieblings-Videos aus seinem Kanal hinzugefügt:

Schilfhütte
Queraxt / Dechsel
Hütte aus Flechten & Lehm

 

Die Videos lassen sich sehr angenehm schauen, es wird kein einziges Wort gesprochen. Irgendwie macht genau das, die Videos so einzigartig. Alternativ könnt ihr auch seinen Blog unter primitivetechnology.wordpress.com besuchen. Es lohnt sich :).