Es gibt große Neuigkeiten aus dem Wald und eine Vorschau auf das Update 0.12! Außerdem habe ich ein Hamachi Tutorial verfasst (Zum Tutorial).

„Endnight Games“ hatte eine sehr gute Idee mit Ihren Early Access Käufern zu kommunizieren. In einer Frage / Antworten Sammlung wurden jeweils die meist gestelltesten Fragen der Community beantwortet. Dieser erschien dann ca. alle 14 Tage und wurde durch den Community Moderator „Survivalist Gaming“ veröffentlicht. Leider war seit dem 24.10.2014 Stille und die Gründe unbekannt. Es ist nur eine Vermutung, aber vielleicht waren die neuen „Steam Richtlinien“ ein Grund dafür. Lange rede, kurzer Sinn: Soeben wurde ein neues Fragen & Antworten mit den Entwicklern veröffentlicht. Wie immer haben wir uns an die Arbeit gemacht, das Ganze zu übersetzen:

 

Communityfragen an die Entwickler

Communityfragen an die Entwickler vom 09.01.2015

 

Zeit für ein weiteres Jahr im Wald. Seit dem Release bekommen wir Unmengen an Unterstützung & Feedback und ich muss sagen, es ist großartig die Fragen & Antworten mit so einem großartigen Team und Community durchzuführen!

Frage: Gibt es in naher Zukunft etwas worauf das Team besonders gespannt ist, etwas zu veröffentlichen?

Antwort: Unser kommender Patch (Version 0.12) hat einige neue, coole Features! Malen ist wirklich nutzlos, aber es macht bestimmt eine Menge Spaß Beeren & Baumharz zu mischen um eine Farbe herzustellen, mit der man seine Waffen einfärben kann.

Weitere Inhalte im kommenden Patch beinhalten visuelles Feedback für das Crafting. (Damit ihr einige Ideen dafür bekommt, ob zusätzliche Gegenstände etwas verursachen). Einen Tarnanzug (Blätter + Echsenausrüstung) und die Fähigkeit ein Beutelchen aus Hasenhaut herzustellen. Dieser ermöglicht es Beeren mit sich zu tragen, anstatt sie sofort innerhalb der Spielwelt zu essen.

Ebenfalls haben wir es endlich geschafft Gebäude innerhalb von Höhlen zu ermöglichen, auch wenn es noch etwas fehlerhaft ist. Du solltest in der Lage sein Feuer und andere Objekte zu bauen. (Nichtsdestotrotz werden Ressourcen innerhalb der Höhlen sehr selten sein.)

Zudem überarbeiten wir den Spielertod im Multiplayer und sind sehr gespannt auf das neue Balancing, das wir für diesen Modus erstellt haben.

Frage: Können Spieler bald ein erweitertes Kampfsystem erwarten? Wenn ja, in welcher Art und Weise, wird dieser aussehen?

Antwort: Wir arbeiten derzeit am Ausbau der größeren Mutanten und diese somit zu einer größeren Bedrohung werden zu lassen. Wir möchten das sich die Kämpfe mit den größeren, „verstümmelten“ Mutanten episch anfühlen, ähnlich den „Bioshock Big Daddy“ Kämpfen. Wir möchten das Spieler planen müssen, wie Sie einen dieser Gegner besiegen!

Frage: Gibt es Pläne einen weiteren Schwierigkeitsgrad jenseits von „Normal“ und „Veganmode“ einzuführen?

Antwort: Wir werden am Ende wahrscheinlich über 3 Modi verfügen, den normalen Modus, einem Hardcore Modus und einem veganen Modus.Obwohl wir vor einiger Zeit den Vorschlag bekommen haben, einen „Vegetarischen“ Modus einzubauen, der sich zwischen „Vegan“ und „Normal“ eingliedert.

Frage: Können wir in naher Zukunft einige Veränderungen im Inventar Management erwarten? Wie zum Beispiel eine auf Gewicht basierende, Mengen bzw. Inventarbegrenzung? Oder weitere Verbesserungen wie das lagern/ aufbewahren in der Spielerbase oder in Zelten?

Antwort: Baubare Aufbewahrungsmöglichkeiten kommen in Kürze! Derzeit planen wir nicht den Spieler darauf zu limitieren zu viel zu tragen. Das könnte sehr frustrierend werden. Sobald wir innerhalb des Lagers Aufbewahrungsmöglichkeiten haben, sind wir in der Lage das Inventar etwas auszubalancieren und einige neue Ideen & Wege zu erforschen, um dieses Feature realistischer zu machen.

Eines unserer Ziele ist sobald das Höhlensystem erweitert ist, dass die Spieler planen müssen, was Sie in die Untergrund Expedition mitnehmen, und nach einiger Zeit entscheiden müssen, zurückzukehren um Verstärkung zu holen.

Frage: Wird es für Mutanten ebenfalls ein „Ragdoll System“ geben, wie bei den anderen Tieren? (Anmerkung – bewegbare Haie)

Antwort: Ursprünglich hatten wir ein „Ragdoll System“ benutzt, allerdings führte dieses zu sehr vielen Fehlern. Irgendwann werden wir erneut zu diesem Punkt zurückkehren, damit das „Ragdoll System“ richtig funktioniert.

Eine weitere Idee war es tote Körper in einem Schlitten zu lagern um sie von deiner Basis fortzutragen, sie eventuell sogar wie im Wikingerstil zu begraben! Wir denken das diese Idee ziemlich cool ist und werden diese Funktion in einem der kommenden Updates hinzuzufügen!

Frage: Wird es eventuell möglich sein, einen toten Körper einzeln auseinander zunehmen (statt der Explosion). (Könnte ggf. weniger Performance lastig sein, durch weniger herumfliegende Stücke).

Antwort: Detailliertere Zerstückelung ist ein Feature das wir sehr gerne hinzufügen würden. Das „auseinander brechende“ System ist nur ein temporäres Feature, da wir so schnell wie möglich nutzbare Körperteile einführen wollten! Sowohl Tierhäutung und Körpertrennung wird massiv verbessert werden!

Frage: Wie wird Schlafen im Coop Modus funktionieren?

Antwort: Das ist sehr schwer zu sagen, wir haben bisher auch keine idealen Weg gefunden. Wir würden es begrüßen, eure Ideen über dieses spezielle Feature zu hören. Wie immer sendet eure Ideen direkt an Evan(Survivalist Gaming) oder an Endnight Games, via Email.

Frage: Derzeit suchen die Gegner den Spieler und greifen Ihn an, aber Ihre Möglichkeiten sind sehr begrenzt. Werden Mutanten die Möglichkeit besitzen Gebäudestrukturen niederzubrennen oder zu zerstören?

Antwort: Die Gegner können zur Zeit kleine Lager zerstören und wir arbeiten derzeit daran, das sie in der Lage sind weitere Spielerstrukturen zu zerstören und am Ende versuchen die komplette Basis zu zerstören. Die großen verstümmelten Mutanten sind in der Lage Mauern einzureißen, leider greifen Sie die Spielerbasis noch nicht korrekt genug an.

Das die gegnerischere AI überzeugender mit gebauten einer Spielerbase interagiert, ist eine der wichtigsten Prioritäten unseres zuständigen A.I. Mitarbeiters.

Frage: Und abgesehen davon, wird sich das Verhalten der Mutanten den Taten des Spielers anpassen? Zum Beispiel: Ein Spieler, der viele Mutanten tötet und Totems zerstört, erregt eine Menge mehr Aufmerksamkeit und wird wohl eher gejagt als ein Spieler, der nur für sich selbst lebt und sich nur um sich selbst kümmert.

Antwort: Einige dieser Inhalte sind bereits im Spiel enthalten, aber noch nicht genug optimiert, so das diese kaum zu bemerken sind. Wir möchten sowohl Spieler, die für sich selbst spielen und die Kannibalen nicht verärgern, sowie auch Spieler die eine Menge Strukturen bauen, eine große Anzahl Kannibalen töten uns somit generell eine Ärgernis für die Kannibalen darstellen.

———————————-

Und das war das wöchentliche Fragen & Antworten mit den Entwicklern. Großen Dank an unsere Community, die uns diese Fragen zusendet und all der Unterstützung für dieses Spiel in den letzten Monaten. Ebenfalls ein Großes Danke meinerseits(Survivalistgaming), sowie auch der ganzen Community an Endnight Games, die sich trotz der harten Arbeit am Spiel die Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen! Eure Arbeit wird sehr hoch geschätzt und wir alle freuen uns darauf das Spiel wachsen zu sehen und es zu einem großen Titel des Survival Genres wird!

Mögen wir alle ein weiteres erstaunliches Jahr haben!

Das englische Original findet ihr unter diesem Link, das letzte „Fragen & Antworten (24.10.2014)“ unter diesem Link.

Ich freue mich auch schon auf die Änderungen im kommenden Update! Alle zukünftigen Fragen & Antworten mit den Entwicklern, werden wie gewohnt ebenfalls von dieser Seite aus, übersetzt. Sowie auch die kommenden Changelogs :). Habt Ihr Ideen zum Spiel, schreibt diese in die Kommentare! Ich werde diese gerne sammeln & weiterleiten!

Freundliche Grüße

-Dominik