Auf dieser Seite findest du alle Fakten zum Multiplayer Modus des Survival Horror Titels: „The Forest“.

Außerdem findet Ihr verschiedene Tutorials die sich mit dem Koop Modus beschäftigen. Zum Beispiel wie Ihr einem Koopserver beitreten  könnt oder wie man eine neue Sitzung erstellt.

Solltet ihr „The Forest“ noch nicht in eurer Steam-Bibliothek besitzen, könnt Ihr es bei Steam für 14,99€ kaufen. Falls Ihr euch nicht sicher seid, ob das Spiel überhaupt zu euch passt, schaut euch am besten ein aktuelles „Lets Play“ an, oder lest euch „diesen Erfahrungsbericht zum Spiel“ durch. Da Early Access Spiele immer wieder in der Kritik sind, habe ich meine Erfahrungen seit Release in diesem Erfahrungsbericht fest gehalten.

Alle Fakten zum Koop Modus - auf forest-game.de

Da der Koop Modus, wie das Spiel selbst, noch in der „Early Access“ Phase ist, kann es zu Bugs, gelegentlichen Abstürzen oder Performance Einbrüchen kommen! Speichert euer Spiel also in regelmäßigen Abständen ab!

Aktuelle Fakten zum Koop Modus.

  • Fast alle Objekte / Modelle aus dem Single Player sind gleichzeitig auch im Multiplayer benutzbar bzw. zu sehen. Insgesamt hinkt der Multiplayer dem Single Player („noch“) in Funktionsvielfalt hinterher.
  • Der Multiplayer basiert auf einem Koop Modus, andere Modi wurden in der Vergangenheit ausgeschlossen.
  • Der Multiplayer Co-op ist auf 8 Spieler limitiert.
  • Seit Version 0.12 können Spieler im Co-op Modus das Spiel speichern ohne Gegenstände aus dem Inventar zu verlieren. So ist es möglich das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Hinweis: Das Speichern von Gebäuden ist „noch“ fehlerhaft.
  • Seit Version 0.12 wurde Steam komplett in das Spiel integriert. Es ist nun möglich den Steam Voice Chat zu benutzen, Spieler aus der Steam Freundesliste einzuladen oder einem Freund beizutreten.
  • Außerdem gibt es seit Version 0.12 eine Lobbyliste. Man ist nicht mehr auf Hamachi oder das Eingeben von IP Adressen angewiesen. Zudem kann man fremden, öffentlichen Sitzungen beitreten & neue Leute kennenlernen.
  • Der Co-op Modus hat als Standardoption PvP (Player vs Player) aktiviert.
  • Auf Wunsch kann der Server auf „Privat“ gestellt werden. Nur eingeladene Spieler können nun beitreten.

Alle Multiplayer Veränderungen, der letzten Updates findet ihr in den übersetzten Changelogs.

Welche Features erwarten uns in der Zukunft?

  • Bis Version 0.11c gab es die Möglichkeit einen Spielserver mit einer maximalen Spieleranzahl von 128 Spielern zu eröffnen. Das experimentelle Feature namens: „Experimentel High Player Count“ wurde mit der Version 0.12 wieder entfernt. Aus welchen Gründen diese Funktion entfernt wurde ist bisher unklar. Da es bis zu einer Spieleranzahl von 20-30 keine großen Performance Probleme gab, liegt die Vermutung nahe das in Zukunft höhere Spielergrenzen möglich sind.
  • Wie bereits erwähnt hat der Co-op als Standardoption PvP (Player vs Player) aktiviert. Diesen soll man aber in späteren Versionen deaktivieren können. (Falls in Version 0.09 nicht dabei, dann in den nächsten Versionen!)
  • Ein wichtiger Fakt ist es die Horror Elemente nicht zu vernachlässigen. Das wissen auch die Entwickler. Es ist davon auszugehen, dass der Co-op Multiplayermodus evtl. härter wird als der Single Player.
  • Der Voice Chat wird auf der Playstation 4 Version, durch die Controller Lautsprecher ausgegeben. Kommuniziert wird über die Ingame Walkie Talkies.
  • In einem Q&A wurde angekündigt, das es in Zukunft möglich sein wird, private Server aufzusetzen. Allerdings erst wenn der Koop Modus etwas flüssiger läuft.

Tutorial: Wie trete ich einem Spieler bei:

Ihr könnt Mitspielern auf verschiedenen Wegen beitreten. Zum Beispiel in dem Ihr eure Steam Freundesliste öffnet und „Spiel beitreten“ benutzt. Voraussetzung ist das euer Freund sich im Spiel befindet. Alternativ könnt Ihr die Lobbyliste („Game Browser“) benutzen.

Bild 1: Wir wählen "New Game" aus.

Bild 1: Wir wählen „New Game“ aus.

  1. Öffnet eure Steambibliothek & startet „The Forest“.
  2. Selbstverständlich wählen wir den Co-op aus! Wir wählen: „New Game“. (Bild 1)
  3. Das Spiel leitet uns zu einer Auswahl weiter: Wir wählen „Join Game“ aus. (Bild 2)
  4. Nun sehen wir die Lobbyliste und können durch den Button „Join“ einem Host beitreten.
  5. Viel Spaß!

 

 

The Forest Co-op - So sieht die Lobbyliste aus.

The Forest Co-op Modus – So sieht die Lobbyliste aus.

Hinweis: Auch die Firewall oder Antivirenprogramme können Probleme bei der Verbindung zu einem Spiel verhindern. Treten Fehler bei der Erstellung einer Servereröffnung / Verbindung auf, solltet ihr die Antivirenprogramme oder die Firewall vorerst deaktivieren. (Vergesst nicht, sie nach dem Spielen wieder zu aktivieren). (Systemsteuerung -> System Sicherheit > Windows Firewall -> Firewall Ein & Ausschalten)

Tutorial: Wie erstelle ich einen Server?

Es ist derzeit noch nicht möglich einen Root oder VServer zum Hosten eines 24 Stunden Servers zu benutzen. Die Multiplayer Sitzung muss innerhalb der grafischen Oberfläche von „The Forest“ gestartet werden. Sollte es irgendwann die Möglichkeit einen 24 Stunden Server zu hosten geben, werdet Ihr Tutorials & Empfehlungen auf dieser Seite finden. Bis dahin ist es nur möglich mittels Computer einen Server zu eröffnen.

  1. Öffnet eure Steambibliothek & startet „The Forest“.
  2. Selbstverständlich wählen wir den Co-op aus! Wir wählen: „New Game“. (Bild 1)
  3. Das Spiel leitet uns zu einer Auswahl weiter: Wir wählen „Host Game“ aus. (Bild 2)
  4. Nun gelangen wir zu Konfiguration unseres Spiels. (Bild 3) Wählt einen Lobbynamen aus, tragt die Zahl der maximalen Spieler ein. Wenn ihr möchtet dass das Spiel „privat“ ist und nur eingeladene Freunde beitreten können, setzt das Häkchen bei „Private“.
Bild 2: Wir wählen "Host Game" aus.

Bild 2: Wir wählen „Host Game“ aus.

Bild 3: Die Hosteinstellungen

Bild 3: Die Hosteinstellungen

Möchtet Ihr das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, speichert das Spiel „Ingame“ ab. Startet „The Forest“ neu. Der Host startet das Spiel diesmal nicht über „New Game“ sondern über „Continue“ im Co-op Modus. Die Spieler können nun wieder beitreten.

In früheren Versionen (< v0.12) musste der Port 27000 (UDP & TCP) in den Router Einstellungen freigegeben oder alternativ Hamachi (Siehe: Unser Hamachi Tutorial) zum Erstellen eines Servers genutzt werden.

Tipp: „The Forest“ bei Gameladen günstiger kaufen & mit dem Kauf die Fanseite unterstützen(*).

Weitere Fakten zum Coop Modus / Trivia:

Mittlerweile haben die Spieler verschiedene Charaktermodelle, damit nicht jeder Spieler gleich aussieht.

Der Koop Modus wurde mit der Version 0.09 am 11.11.2014 um 0:15 Uhr (Deutsche Zeit) endlich in das Spiel integriert. Den Spielern sollen möglichst viele Wege geöffnet werden, sich so frei wie möglich zu bewegen & das Spiel so zu spielen wie man es spielen möchte.

Der Co-Op Modus war bereits ein längeres Ziel der Entwickler (Endnight Games). Viele Features mussten im Hintergrund überarbeitet werden, um sicherzustellen dass der Co-Op Modus an den Start geht. Eigentlich war der Start laut FAQ erst nach der Alpha Phase geplant, trotzdem erschien der Co-op Modus schon sehr viel früher.

In einem früheren Interview sagten die Entwickler folgendes:

Zitat der Entwickler:

“We’re really excited about co-op, it’s going to be awesome.”

Multiplayer Update 0.09 in 3 Tagen

Multiplayer Ankündigung in der Version 0.08d (Hauptmenü). Das lang ersehnte Feature hat viele Spieler sehr gefreut.