Close

In ca. einer Woche erwartet uns bereits das nächste Spielupdate. Community Manager „Survivalist Gaming“ gibt uns im neuesten Q&A bereits einen Einblick, worauf wir uns im kommenden und in den nächsten Updates freuen können!

Communityfragen an die Entwickler

Fragen der Community an die Entwickler vom 03.11.2015

Frage: Über welche Neuerungen der nächsten Monate freut sich das Team am meisten?

Antwort: Wir sind schon ganz gespannt darauf weitere Geheimnisse und die ganze Geschichte hinter den verschwundenen Kindern preiszugeben.

Gebäudetechnisch wird das nächste Update neue Dekorationen und Verbesserungen für experimentelle Gebäude enthalten. Wir haben uns einige erbaute Lager angesehen und waren umgehauen von der Kreativität der Spieler. Wir möchten diesen Spielern helfen, indem wir Ihnen noch eine noch größere Auswahl bieten.

Der Multiplayer erhält täglich, zügige Verbesserungen und sorgt für eine Verschärfung der Kämpfe, so dass diese dem SinglePlayer-Erlebnis näher kommen und der Spielmodus sich deutlich besser anfühlt. Eine große Veränderung der letzten Tage war es, Schläge lokal vom Clienten auswerten zu lassen, statt bei einem Treffer die Benachrichtigung vom Server aus zu senden. Daraus resultierten Schläge, die allerdings nicht nah genug waren um dich zu treffen, verursacht durch Laggs, oder kleine Unterschiede zwischen den Positionen von Clienten und Servern. Es war ziemlich frustrierend getroffen zu werden, obwohl man sich in sicherer Distanz befand. Diese Änderung behebt das. Zusätzlich fügen wir weitere Zähler und verschiedene Reaktionen zurück in das Multiplayer-Kampfsystem, so das sich dieser deutlich dynamischer und näher an den Singleplayer-Modus orientiert.

Wir haben kürzlich einen kleinen Durchlauf innerhalb des Balancings, in Form eines Hotfixes veröffentlicht. Allerdings möchten wir deutlich mehr Zeit in das Balancing investieren um die Dinge auszugleichen, die das Spiel frustrierend machen. Es existiert eine wirklich schmale Linie dazwischen, dass das Spiel zu einfach oder zu hart wird. Wir planen viel Zeit innerhalb der nächsten Updates zu investieren und uns wirklich auf dieses Thema konzentrieren.

Frage: Gibt es Pläne die A.I. der Kannibalen zu verändern? Zum Beispiel das sie sich bei Angriffen auf Spieler oder Fallen organisieren?

Antwort: Yep, wir suchen nach Erweiterungen der Dinge die Gegner im Kampf mit dem Spieler machen können. Besonders das Verändern der Taktik, daraus basierend wieviele Kannibalen sich in einer Gruppe befinden. So wird man im Kampf gegen 2 Kannibalen hoffentlich andere Taktiken sehen, als beim Kampf gegen 5 Kannibalen. Wir werden zusehen das sie Fallen bauen, genauso wie andere Strukturen.

Frage:  Verglichen mit den Multiplayer Spieler-Modellen, schauen die Modelle der Kannibalen deutlich besser aus. Mit mehr Auge fürs Detail. Gibt es Pläne das Aussehen und die Animation der Modelle für Koop Spieler zu verbessern?

Antwort: In Bezug auf die Animation war das Spieler-Modell sehr lange nur aus der First-Person-Perspektive zu betrachten. So erhielt dieses Modell deutlich weniger Aufmerksamkeit aus der Third-Person-Perspektive als die Mutanten. Aber wir haben bereits Pläne das Third-Person-Modell in einem zukünftigen Update aufzupolieren und einige verbesserte Animationen zu erstellen.

Einige der Spieler Animationen funktionieren aktuell aus der Third-Person-Perspektive sehr gut und einige andere sind etwas weniger überzeugend. Wir hoffen alle Animationen auf das gleiche Level, wie die der Mutanten zu bringen.

Frage: Was habt Ihr für das Hausboot geplant? (Wir wird man es rudern können etc.).

Antwort: Ja, das Hausboot wird man rudern können. Es ist etwas kniffliger als mit dem Floß aber wir haben einige Ideen das ebenfalls zum Laufen zu bringen.

Frage:  Wie funktioniert das „Aggressionsmeter“ der Mutanten? Wie wird entschieden wieviele Kannibalen oder wie feindselig sie gegenüber den Gegnern sind?

Antwort:  Wir möchten die Funktionsweise der A.I. nicht verraten, allerdings gibt es zur Erfassung der Aggression viele verschiedene Auslöser die das Verhalten der Kannibalen beeinflussen. Sich zu Nahe nähern, das Töten weiblicher Kannibalen in Nähe männlicher Mitglieder und beim Aufenthalt in bestimmten Bereichen der Spielwelt können alle die Aggressivität der Kannibalen beeinflussen. Außerdem wurde etwas Unschärfe / Zufälligkeit innerhalb der A.I. programmiert, so das diese nicht immer jedes Mal das Selbe tun.

Frage:  Werden Kannibalen weitere Verhaltensmuster innerhalb der Oberwelt entwickeln?(Dinge wie Schlafen und das Kunst-Handwerk.)

Antwort: Wir planen das im nächsten Patch zu spezialisieren. Einige Verhaltensweisen wie Beten und das Beerdigen toter Familienangehöriger waren einfach zu selten zu betrachten oder in irgendeiner Art fehlerhaft. Aber Ihr solltet in der Lage sein, diese und weitere Dinge im nächsten Update und darüber hinaus sehen zu können.

Das englische Original findet ihr unter diesem Link, unter diesen Links findet Ihr die vergangenen, übersetzten Q&A’s.

Fragen & Antworten vom 21.09.2015 |Fragen & Antworten vom 25.08.2015

Fragen & Antworten vom 06.05.2015 | Fragen & Antworten vom 20.02.2015

Fragen & Antworten vom 09.01.2015 | Fragen & Antworten vom 24.10.2014

Alle zukünftigen Fragen & Antworten mit den Entwicklern, werden selbstverständlich ebenfalls von mir übersetzt. Genauso wie die kommenden Changelogs :).

Freundliche Grüße -Dominik

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Neues Q&A #14 – „Fragen & Antworten“ mit den Entwicklern! (03.11.2015)"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
andreas
Gast
andreas

ein Armbrust, Machete, Messer zu finde wäre nicht schlecht
und die bau Ressource Lehm wär ein sinnvoller ersatz für Baumharz (reparieren)
steinmauer bauen

ein leder crafting System wär natürlich auch nicht schlecht aber man soll ja bescheiden bleiben

Elives
Gast
Elives

Ich hoffe dass die Entwickler in Punkto Story mal mehr einbringen.
Was auch extrem genial wäre, wäre eine Erweiterung der Welt. Ich hätte eine Idee für eine neblige Stadt an der Küste. Ähnlich wie im Film King Kong. Wo dann auch vielleicht neue kannibalen sind die sich mittels Stäben fortbewegen und den Spieler verfolgen könnten. Und vor allem sich anhand von neuen Geräuschen verständigen.
Das wäre extrem cool .. So würde man den Horrorfaktor noch mal etwas anheizen.
Jedoch bitte keine Paranormalen Sachen .. so was ist inzwischen langweilig..

Als neues Tier wäre ein Tiger vielleicht interessant welcher den Spieler einfach nur beobachtet und etwas paranoid macht.. den tiger kann man jedoch nicht töten. (kann auch was anderes sein z.b. Wolf. Welcher super in das Setting passen würde)
Obwohl Wölfe mit heul Geräuschen in der Nacht auch nochmal richtig cool Angst machen könnten. Z.b. dann auch ein Gegner sein könnte. Welcher den Eingeboren auch Angst macht. Zum bespiel dass deren KI dann so ist. Dass sie vielleicht mehr drohen und unberechenbar sind.
Mal greifen sie an mal nicht.
Dennoch sind sie vielleicht das einzige was den eingeborenen Angst macht …Welchen Kult die betreiben fehlt mir auch noch.

Neue Nahrungsmittel wären auch zum Beispiel auch mit Hilfe neuer biome leicht einzubringen. Zum Beispiel Riffe vor der Küste. Wo dann Tintenfische oder neue fische als Nahrungsmittel dienen könnten.
Alte Schiffe unter dem Wasser wären dann auch ganz cool.

Soooooooo viel Ideen! 😀