Ich bekomme immer wieder viele Benachrichtigungen von euch, das The Forest auf dem Computer nicht funktioniert oder abstürzt. Leider steckt The Forest noch in der Optimierungsphase und ist nicht auf jedem Computer spielbar.  So muss man manuell nachhelfen. Dieser Guide soll euch helfen, oder wenigstens die Fehlerquelle eingrenzen.

1. Hardware Voraussetzungen erfüllt ?

Viele Spieler kaufen gerne drauf los ohne sich zu informieren ob sie das Spiel mit Ihrer Hardware überhaupt spielen können. Es gibt zwar noch keine offiziellen Hardwarevoraussetzungen, allerdings sind im Steamshop folgende Hardwarespezifikationen angegeben. Überprüft bitte ob euer Computer mindestens die Mindestvoraussetzungen erfüllt:

MINIMUM:

    • OS: Windows 7
    • Processor: Intel Dual-Core 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 8800GT
    • DirectX: Version 9.0
    • Hard Drive: 5 GB available space
    • Sound Card: DirectX®-compatible
    • Additional Notes: 32bit windows users need to ensure they have at least 4gb of ram usable on their system.

Empfohlen sind:

RECOMMENDED:

    • OS: Windows 7
    • Processor: Quad Core Processor
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 560
    • DirectX: Version 9.0
    • Hard Drive: 5 GB available space
    • Sound Card: DirectX®-compatible

Wer sich weniger mit Computern auskennt, dem empfehle ich das Onlinetool „Can you run it„. Dieses kann mithilfe von Java, eure Hardwaredetails auslesen. Manuell könnt ihr eure Hardware mit Programmen wie der „Everest Home Edition“ auslesen.

  1. Geht eurem Computer beim Spielen die Puste aus, aktiviert unter „Options“ im Spiel, den „Low Memory Mode“. Dieser Modus ist für Windows 32 Bit Spieler und schwache Systeme ausgelegt.

Hinweis: Bei AMD 6 & 8 Kern Nutzern kann es zu starken Performance Einbrüchen kommen. „The Forest“ nutzt nur 4 von allen Kernen! 

Der Spieler lasteatenmen konnte die dadurch entstandenen Performanceprobleme lösen in dem er im UEFI (Bios), die Einstellungen für die CPU in 4 physische Kerne gewechselt hat.

2. Sind meine Grafik Treiber aktuell ?

Das Problem kann auch an der Grafikkarte liegen. Es ist normalerweise immer zu empfehlen die Treiber, quasi die Software für eure Grafikkarte auf dem aktuellsten Stand zu halten. Jeder Grafikkartenanbieter hat dafür eigene Tools entwickelt, um den Download und die Installation zu vereinfachen.

  1. AMD bietet die automatische Treibererkennung an.
  2. Nvidia bietet die automatische Treibererkennung an.
  3. Und auch die integrierten Intel HD Grafikkarten bieten eine Erkennung an. (Intel utility)
  4. Steam bietet ebenfalls eine Treibererkennung an. Öffnet das Programm „Steam“, wechselt zum Menüpunkt „Steam“ –> „Nach Grafikkarten Updates“ suchen.

3. Weitere Programme überprüfen.

Ebenfalls empfiehlt es sich zu überprüfen ob folgende Programme auf dem neuesten Stand sind:

  1. DirectX
  2. Visual C++ 

4. Die Fehlerbehebung

Problem: The Forest startet nicht in einem Windows 32 BIT.

Lösung: Sollte The Forest immer noch nicht richtig funktionieren, müssen wir weitere Dinge überprüfen. Bei den meisten Problemfällen entstanden die Probleme von Nutzern die ein Windows System auf 32 Bit Basis benutzen und nicht 64 Bit. Das Problem bei 32 Bit ist, das nur 3 GB Arbeitsspeicher benutzt werden. Aber 4 Gigabyte RAM dringend von „The Forest“ benötigt werden. Seid ihr von diesem Problem betroffen gibt es mehrere Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Sicherste Methode*:

  1. Aktiviert unter „Options“ im Spiel, den „Low Memory Mode“. Dieser Modus ist für Windows 32 Bit Spieler und schwache Systeme ausgelegt.

Möglichkeit 2: XP Systeme die nur 2GB RAM statt 3GB nutzen:

  1. Öffne das Startmenü
  2. Tippe cmd in das Suchfeld
  3. Starte cmd durch einen Rechtsklick im Administratormodus.
  4. Gebe nun folgenden Befehl ein: bcdedit /set IncreaseUserVa 3072 
  5. Enter Taste drücken, es sollte eine Rückmeldung kommen, das der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde.
  6. PC neustarten.

Sicherste Methode, muss aber nicht zwingend helfen. Siehe Microsoft Hilfeseiten.

Möglichkeit 3:

Diese Möglichkeit empfehle ich nur bedingt. Der Admin des inoffiziellen „The Forest“ Forums, hat ein Programm geschrieben, das direkt in die Registry eingreift. Es hat aber schon vielen Nutzern, teilweise auch bei 64 Bit Nutzern, geholfen. Da ein Eingriff in die Registry zu Nachteilen am Computern führen kann, sollte man die Registry vorher sichern. Z.B. mit dme Programm CCleaner oder durch diesen Tipp von Chip.de. Das Programm könnt ihr hier downloaden.

Möglichkeit 4:

Nichts anderes als Möglichkeit 0.02, aber auf manuellem Wege. Eigentlich war dieser Fix für Nutzer von Windows XP gedacht. Aber er funktioniert genauso auf anderen Windows 32 BIT Systemen. Auch hier findet ein direkter Eingriff in die Registry statt. Bitte also sehr vorsichtig sein. Den Guide könnt ihr hier nachlesen.

Wichtig ist, das System nach jeder Änderung neu zu starten !

Problem: The Forest startet nach einem Update nicht mehr oder bleibt hängen.

Lösung: Dieses Problem wird häufig durch folgende 3 Fehler verursacht.

Möglichkeit 1: Ein alter Spielstand ist mit den neuen Dateien von „The Forest“ inkompatibel. Es können sich nach einem Update Spielwerte von Gegenständen verändert haben. Wir müssen einfach den alten Spielstand löschen. Dazu müssen wir alle Ordner unter Windows sichtbar machen und in folgenden Pfad gehen: „Nun geht ihr nach C:\Benutzer\Benutzername\AppData\LocalLow\SKS\TheForest.“

Möglichkeit 2: Alte Mod Dateien wurden durch das Update nicht entfernt. Hat man nach einem Update noch alte Mod Dateien im Gameordner können diese für eine Inkompatibilität sorgen. In diesem Fall bitte folgendes machen:

  1. Steam öffnen.
  2. Bibiliothek öffnen > Rechtsklick auf „The Forest“.
  3. Eigenschaften > Lokale Dateien > „Spieldateien auf Fehler überprüfen“
  4. Fehlermeldung abwarten

Möglichkeit 3: Das „The Forest“ Update wurde nicht richtig installiert. Dafür das Spiel löschen oder #Möglichkeit 2 ausprobieren.

Problem: Visual C++ Runtime Error:

Lösung: Scheinbar gibt es ein Problem mit dem Visual C++. Microsoft empfiehlt auf den Hilfeseiten Visual Studio zu reparieren.

  1. Systemsteuerung öffnen > Programme öffnen
  2. Visual Studio Programme auswählen > deeinstallieren/ändern.
  3. Im Setup Assistenten kann man nun „Reparieren“ oder „Neu installieren“ auswählen.
  4. Anweisungen folgen

Zusätzlich empfiehlt es sich:

  • Alle Windows Updates zu installieren
  • Grafikkarte aktualisieren, siehe oben.
  • „VCredist.exe“ auszuführen, um die neuesten Laufzeitkomponenten für Visual C++ zu installieren. <Hier downloaden>

Problem: forext.exe wird als Virus erkannt, wird von Virenprogrammen geblockt.

Lösung: The Forest ist frei von Viren. Allerdings scheinen einige Antiviren / Firewallprogramme den Start von „The Forest“ verhinden. Ist das der Fall einfach das Spiel zulassen oder eine „Ausnahme“ im Antivirenprogramm hinzufügen. Tipp: Gerade bei schwächeren Computern bietet es sich an, Antivirenprogramme während des Spielens zu deaktivieren. Diese beanspruchen einiges an Rechenleistung, insbesondere dann wenn sie nach Viren suchen.

Problem: The Forest startet immer noch nicht oder sehr langsam.

Lösung: Sollte „The Forest“ immer noch nicht starten, kann es auch an euren Grafikeinstellungen liegen. Diese Details können zu hoch oder die Auflösung zu hoch eingestellt sein. Deshalb solltet ihr die Einstellungen beim Spielstart niedriger einstellen. Öffnet sich das Fenster für das Einstellen der Grafik nicht, öffnet die Forest.exe bitte mit der STRG + Linke Maustaste in der Steambibliothek. Nun sollte sich das Fenster für die erweiterte Einstellungen öffnen. Besonders das deaktivieren von Schatten / Refelexionen kann den PC enorm entlasten. Das gleiche gilt bei hohen Auflösungen.

Ist es immer noch nicht möglich „The Forest“ zu starten führt zu guter Letzt folgende Tipps durch:

  • 1.: Steambibliothek öffnen > Rechtsklick > Eigenschaften > Lokale Dateien > Spieldateien auf Fehler überprüfen
  • 2.: Steambibliothek öffnen > Rechtsklick > Eigenschaften > Lokale Dateien > Lokale Spieldateien löschen > Spiel neu installieren.

The Forest funktioniert immer noch nicht, was kann ich nun tun?

Das tut mir erstmal sehr leid für dich. Am besten wartest du auf ein Update, dass das Problem behebt. Eine andere Möglichkeit ist sich per E-mail an die Entwickler:[email protected] oder an das offizielle Forum zu wenden. Schreibt hier ausführlich was ihr getan habt um das Problem zu beheben und was eure Hardware ist. Englisch ist hier vom Vorteil.

Weitere Probleme & Fehler findet ihr in unserer Fehlersammlung. Habt ihr weitere Tipps um Probleme zu lösen, erwähnt das bitte in den Kommentaren.