Close

Mit so vielen Änderungen habe ich in diesem Update überhaupt nicht gerechnet. Uns erwarten erneut etliche neue Spielinhalte, sowie viele sinnvolle Änderungen im Gameplay. Kurz: Ich bin ziemlich begeistert, was die Entwickler in diesem Update auf die Beine gestellt haben.

Das nächste Update, mit der Versionsnummer 0.20, erscheint am: 15.07.2015 um 1:00 Uhr morgens.

Kleiner Hinweis: Derzeit übersetze ich im Forum auch die ARK Patchlogs! Und Survivalcore.de verlost gerade Hardware, sowie einige Spielekeys (z.B. Ark: Survival Evolved). („Zum Gewinnspiel„).

Übersetzt:

„Hallo alle zusammen,

Inspiriert durch das Feedback der Community, führt dieser Patch ein mehrstufiges Zerstörungssystem ein. So können nun nur noch bestimmte Gegner, bestimmte Strukturen zerstören. Genervt von Kannibalen die in die Basis einbrechen? Defensive Mauern sind nun deutlich sicherer und können nur noch von den großen Mutanten zerstört werden.

Mehrere Speicherslots hinzugefügt! Der Spieler ist nicht mehr nur auf einen Spielstand limitiert. Wir haben ebenfalls einige coole, neue & nutzvolle Gegenstände hinzugefügt, wie den Kompass oder eine zerrissene Karte! Die Höhlen wurden optimiert (Balancing), zusammen mit einer neuen Gegnerart: „Dünner, blasser Kannibale“. Neue Modelle hinzugefügt, neue Unterwassermodelle, eine Menge Multiplayer Bugs, sowie auch im Single Player wurden gefixt. 

Und noch etliches mehr, alles nachfolgend aufgelistet.“

Hinweis: Wie immer, sendet eure Bug Reports und euer Feedback an support@endnightgame.com oder postet sie im Steam Community Hub.

Version – Update 0.19 übersetzt: 

Neue Spielinhalte
  • Mehrstufiges Zerstörungssystem! Gegner können nur noch bestimmte Strukturen zerstören, je nach dem wie stark Sie sind. Nur der Armsy kann defensive Mauern (Spike Walls)  zerstören!
  • Neu: Schmutzige Trümmerteile zum Flugzeug hinzugefügt.
  • Neu: Spielstand Slot System. Du kannst nun bis zu 5 Single Player Spielstände und 5 Multiplayer Spielstände (Als Host der Sitzung) speichern.
  • Neu: Alte Spielstände werden nun im alten Zustand archiviert! Für den Fall das du ein Backup anlegen musst. (Nur Lokal.)
  • Neuer Mutant: „Dünner, blasser Kannibale“.
  • Neu: Kleine Grabstätten hinzugefügt.
  • Foto von Timmy im Rucksack hinzugefügt. Erinnert den Spieler daran, ein besserer Vater zu sein.
  • Neu: Animation beim Trinken von Seen und Teichen.
  • Unterwasser Nebel hinzugefügt. (Real Life Beispiel.)
  • Neue Modelle hinzugefügt: Wildschweinschädel. Wildschweinschädel auf einem Ast, Dekorative Wildschweinstatue.
  • Neue Requisite: Lebensretter.
  •  Neue Requisite: Schädelhaufen.
  • Höhle #9 hinzugefügt.
  • Neuer Gegenstand: Kompass.
  • Neuer Gegenstand: Karte der Spielwelt. (Man muss 4 Stücke der Karte finden und diese im Inventar zusammensetzen, um die vollständige Karte zu erhalten.)
  • Neues Modell hinzugefügt: Besser aussehende Felsen, bewachsen mit Flechten.
  • Neue Modelle der Frachtkisten hinzugefügt.
  • (Audio) Soundeffekte beim Schließen / Öffnen der Metalltür hinzugefügt.
  • Audio für Wildschwein Angriff und Schritte hinzugefügt.
Grafikverbesserungen und andere Optionen:
  • Verbessertes Spielstandmanagement in der Cloud.
  • Schatten verblassen nun in der Dunkelheit wenn sich der Spieler in einer Höhle befindet. Befindet sich der Spieler außerhalb der Höhlen werden Schatten heller dargestellt.
  • Sonne und Mond werden nicht länger ausgeblendet wenn man sich in den Höhlen befindet. Übergänge außerhalb der Höhlen erlauben ein natürlicheres Licht innerhalb der Höhlen. (z.B. wenn das Licht durch Löcher in der Decke scheint.)
  • Gelände außerhalb der Höhlen wurde optimiert.
  • Darstellungsdistanz der Bäume auf Ultra hohen Einstellungen erhöht.

Veränderte Spielinhalte / Gameplay:
  • Du kannst nun die Farbe der Ast Markierungen verändern.
  • Es ist nun möglich kleine Strukturen (z.B. Stammhalterungen), auf der Floßoberfläche zu bauen.
  • Kollisionsboxen zur Stammhalterung hinzugefügt.
  • Gefällte Bäume werden nun ordnungsgemäß vom Baumfällsystem registriert.
  • Verbesserte Formel der Gebäudeplatzierung. Große & hohe Gebäude werden nun besser gehandhabt & das Bauen vereinfacht.
  • Spieler muss nun anhalten bevor sich die Ausdauer regeneriert.
  • Kleine Verzögerung hinzugefügt, bevor sich die Ausdauer wieder auflädt.
  • Tooltipp für das Tauchgerät hinzugefügt: „Ausgerüstet“.
  • „Happy Birthday“ Falle ist nun doppelt so breit.
  • Schlingenfalle hat einen breiteren Auslösebereich, erlaubt es Gegner einfacher zu fangen.
  • Feuer können nur noch angezündet werden, wenn der Spieler das Feuerzeug so lange über das Feuer hält, bis es zündet.
  • 60 Sekunden Verzögerung zwischen der Darstellung des Feuerzeugs im Feuerzeugtutorial hinzugefügt.
  • Brennende Waffen & Pfeile brennen keine Gegenstände mehr an, solange man nicht angreift.
  • Brennende Waffen bleiben nun länger bestehen, wenn sie inaktiv sind. Verbrauchen allerdings wieder Brennstoff beim Angriff.
  • Brennende Pfeile schaden nicht mehr dem eigenen Spieler. (Beim Abschuss)
  • Optimierung der Kämpfe innerhalb der Höhlen.
  • Füße sinken im Sand nun leicht ein, Geschwindigkeit ist leicht reduziert.
  • Einige Storygegenstände werden nun als Notiz im Survivalbuch vermerkt.
  • Standfeuer werden nun bei einer Kollision mit Gegnern zerstört.
  • Bessere Position des Auslösers zum Verlassen der Seile der Fischerstände.
  • Gegenstände auf einigen Fischerständen platziert.
  • Balancing: Tauchgerät von den Oberflächen der Spielwelt entfernt. Kann nun nor noch in den Höhlen gefunden werden. Moderne Axt von der Yacht entfernt. Sauerstoffbehälter zur Yacht hinzugefügt. Alte Axt aus Höhleneingängen entfernt. Respawn nach Tod nur noch in Höhle #2. Lichter aus Köpfen / Schädeln innerhalb der Höhlen entfernt. Gegenstände im Totenraum der Höhle 1 überarbeitet.
  • Das Reparieren der Gebäude verbraucht nun 2 Baumharz, zusätzlich einer weiteren Menge die zunimmt, je nach dem wie viel Schaden die Struktur erlitten hat.
  • Geringere Skalierung der Tarnverkleidung. Macht es einfacher andere Dinge zu sehen.
  • Pedometer Tastaturbelegung zu einer Schnelltaste für „Nutzgegenstände“ verändert. Das Drücken der Taste wählt den letzten benutzten Gegenstand aus dem Inventar aus. (Wählbar zwischen „Schrittzähler, Walkman & Kompass.“)
  • Geringere Anzahl an Haien. Sie wurden weiter von der Küste entfernt um gestrandete Haie zu vermeiden.
  • Physik zu einigen hängenden Körpern hinzugefügt. Schlage sie, um sie umher schwingen zu sehen.
  • Kälte tritt nur noch in den hohen Bereichen des Berggeländes auf und nicht mehr am Strand.
  • Schildkrötenpanzer oberhalb der Plane ausgerichtet, um sie einfacher im Inventar zu finden.
  • Du kannst nun den Raum hinter der Metalltür verlassen, durch einen Sprung in das Wasserbecken. (Nach oben schwimmen, Seil finden, in ein anderes Wasserbecken springen, nach oben schwimmen und verlassen via…. . Willkommen im Gänseteich.)
Änderungen die den Multiplayer(Koop) betreffen:
  • Fälle behoben, in denen Mutanten entfernte Spieler nicht korrekt ausgewählt haben.
  • Priorität der Mutanten im Netzwerk erhöht. Das macht die Mutanten weniger laggy.
  • Weitere Fehler mit dem Logschlitten behoben, die nach dem Laden eines Spielstandes einstanden sind.
  • Das Tippen im Chat, führt nicht zu länger zu Ingameaktionen.
  • Behoben: Chatbox wurde gesperrt, wenn die Eingabe verlassen wurde.
  • Feuer breitet sich nun aus & dupliziert sich.
  • Seil kann nun hergestellt werden.
  • Spieler erscheinen nun für andere Spieler mit dem richtigen Körper / der korrekten Kleidung.
  • Spielereinladungen werden nun korrekt in die Warteschlange eingeordnet.
  • Clienten bekommen pro Server einen eigenen Spielstand und respawnen nun dort wo sie gespeichert haben, anstatt beim Flugzeug! (Respawn nach dem Tod weiterhin im Flugzeug.)
  • Behoben: Fehler innerhalb der Spielstände. Experimentelle Treppen verursachten Probleme beim Laden des Clienten.
  • Meldung hinzugefügt, beim Alt Tabben aus dem Spiel. Warnt den Host vor dem Risiko das Clienten ihre Verbindung verlieren könnten.
  • Behoben: Probleme durch die tote Körper dupliziert wurden.
  • Behoben: Moderne Axt wurde anderen Spielern als die alte, gelbe moderne Axt dargestellt.
  • Behoben: Getötete Schildkröten mit unendliche Mengen an Panzern und keinem Fleisch für Clienten.
  • Multiplayer Benutzeroberfläche ist nun kompatibel mit Gamepads und dem neuen Spielstandsystem.
  • Taschenlampe rotiert nun besser & linear mit der Kamera, macht es sinnvoll nach oben und unten zu schauen.
Veränderungen die Gegner o. Tiere betreffen:
  • Rehe reagieren nun stärker bzw. deutlicher, wenn sie von einem Pfeil getroffen werden.
  • Man kann nun beobachten wie Rehe Keimlinge der Büsche essen.
  • Armsy greift Strukturen nun öfter an und verursacht deutlich mehr Schaden.
  • Verbesserte Animationen für das Verhalten der Armsys.
  • Verbesserte Animation für Virginia. (Spinnenmutant.)
  • Krokodile können nun im Wasser schwimmen und greifen den Spieler im Wasser an. Haben mehr Gesundheit und teilen deutlich mehr Schaden aus.
  • Gegner reagieren nun korrekt gegenüber dem Walkman, wenn es als Mittel zur Ablenkung benutzt wird.
  • Höhlenkannibalen können nun wieder schlafend an den Höhlendecken gefunden werden.
  • Blasse Versionen der Armsys und der Virginia zur Spielwelt hinzugefügt. Diese sind stärker, schneller und haben deutlich mehr Rüstung.
Bugfixes & Fehlerbehebung:
  • Behoben: Ast Markierungen flogen über dem Grund. (Nicht rückwirkend.)
  • Behoben: Baumstrukturen wurden nicht zerstört, wenn der Baum auf dem sie gebaut waren, nach dem Laden eines neuen Spielstandes zerstört wurde.
  • Behoben:  Spielerarme wurden nicht korrekt dargestellt, wenn der Spieler von den Kannibalen weggezerrt wurde.
  • Behoben: Wasser verschwand an manchen Ecken der Spielerkamera.
  • Behoben: Gegenstände unter Wasser wurden fett dargestellt.
  • Behoben: Probleme von vorab geladenen Flugzeugsitzen, fehlender Aufkleber und falsch ausgerichteter Geometrie.
  • Behoben: Ruckler beim Sprinten bei niedriger Ausdauer.
  • Schwarzer Bildschirm beim Speichern wird nun mit der Zeit die für das Speichern benötigt wird – synchron dargestellt.
  • Behoben: Wurde eine Intel HD Grafikkarte benutzt, erschien das Inventar schwarz.
  • Behoben: Kieferbäume befanden sich im Ozean.
  • Behoben: Fehler beim Laden / Speichern – der experimentelle Wände dazu brachte, die Größe der Spielstände drastisch zu erhöhen und beim Laden einen Absturz zu verursachen.
  • Behoben: Spielerkamera verschwindet nicht mehr im Gelände, wenn ein Seil von oben bestiegen wurde.
  • Komische Verzögerung der Schwerkraft beim Verlassen eines Seils entfernt.
  • Behoben: Fehlerhafte Verbindung beim Navigieren durch das Survival Buch. Betroffen waren die Next / previous Page Buttons, beim Spielen mit dem Gamepad. (Standard: linke – rechte Seitentasten.)
  • Behoben: Fehlendes Zahn und Federupgrade für Äste und verbesserte Äste.
  • Behoben: Leuchtfeuerpistole schadete beim Abschuss dem Spieler.
  • Behoben: Lagerfeuer konnten nicht mehr angezündet werden, nachdem sie einmal ausgebrannt waren.
  • Behoben: Explodierende Bäume entwichen Objekte.
  • (Audio) Buffergröße des FMod Mix erhöht, wenn die im System hinterlegte Sample Rate höher eingestellt ist. Verhindert Verzerrungen in der Audio.
  • Behoben: (Audio) Fehlende Rufe zwischen entfernten Mutanten.
  • Behoben: Tote Körper entfernen sich vom Spieler falls man sie tragen wollte. Wurden sofort wieder fallen gelassen.

Alle übersetzten Changelogs der bisherigen Versionen findet ihr unter: Alle Updates auf einen Blick.

10 Alternativen zu „The Forest„: „Zum Beitrag“

Hat das Update zu Version 0.19 deine Erwartungen erfüllt?

  • Sehr zufrieden. (75%, 134 Votes)
  • Ich bin geteilter Meinung. (19%, 34 Votes)
  • Ich bin eher unzufrieden. (6%, 10 Votes)

Total Voters: 178

Loading ... Loading ...

Hinweis von mir: Solltet ihr euch nicht von euren alten Spielständen trennen wollen, speichert diese manuell ab oder sichert Sie mit dem Savegame Manager. Wie Ihr das auf manuellem Wege  macht erkläre ich auf dieser Seite. Die Spielstände sollten nun kompatibel sein. Sicher ist aber sicher.  Zur englischen Quelle.

Screenshots & Youtube

Weitere folgen. Auflösung in 2540 x 1440 (Ultra Einstellungen)

Hauptmenü Version 0.19

Hauptmenü Version 0.19 „The Forest“

Höhlenbeleuchtung in

Höhlenbeleuchtung in „The Forest“

Container in

Container in „The Forest“

Hängende Menschen auf den Bäumen.

Hängende Menschen auf den Bäumen. „The Forest“

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Update 0.19 ist Online! Die deutsche Übersetzung."

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Zecke
Gast
Zecke

Jo Leute,
habe eine Frage und zwar:
Zwei Kollegen von mir haben sich eine coop Welt erstellt und ganz am Anfang 2 Slots angegeben und ich wollte jetzt mitzocken aber da sie nicht von neuem beginnen wollen, wollte ich fragen ob man die Slot anzahl erhöhen kann.

Danke im Voraus ;D

Treskoto
Gast
Treskoto

jaaaa die moderne axt ist wieder da 😉

endeavour
Gast
endeavour

ach so…. survivor: wieder eine super-schnelle und gute arbeit von dir. daumen hoooch.
wer fehler findet….darf sie mit nach hause nehmen oder drauf rumkauen.
danke dir.
endeavour

endeavour
Gast
endeavour

hallo überlebende.
soweit…..schööönes update. besser als gedacht. super, das auch in höchsten grafikeinstellungen die fps nicht in den keller fallen. eins fiel mir auf: fällt man IN eine höhle, weil man bzw. ich während des runterkletterns auf E drückt und somit das seil losläßt, dann geht kein inventar, kein bauen und kein speichern mehr. wieder hilft nur: ALT, STRG und ENT….Seufz.
die nächsten tage werd ich mich wieder mal zum tor aufmachen um es aufzumachen 😉
bis denne,
g endeavour

Albatros
Gast
Albatros

Hy, hat schon jemand alle 4 Teile der Karte gefunden? Bin seit 2 Tagen am suchen und habe trotz „friedensmodus“ (die Krokodile tanzen aus der Reihe 🙂 ) gerade mal 2 teile und viele bugs gefunden. Eins ist gleich beim Höhleneingang im Dorf und ein teil ist hinter einer mechanischen Höhlentür

Treskoto
Gast
Treskoto

selber suchen macht mehr spass ^^

Albatros
Gast
Albatros

Aber nach 2 Tagen und 1000 mal aus der Welt raus fallen hab ich kein bock mehr.

Albatros
Gast
Albatros

Ich hab die 3/4 in cave 2 gefunden. liegt zwischen einer Campinglampe und ner Leiche.
und die 2/4 hab ich hinter der Eisentür zwischen den zelten gefunden.
Welche hast du wo gefunden?

albatros
Gast
albatros

zur #9 find ich den eingang nicht. bei der #7 bin ich bisher nur zum See gekomen und hab dann die Welt durch den Boden verlassen…

albatros
Gast
albatros

Es gib da übrigens eine Verbindung von der neuen Höhle 9 und der Höhle 2. wenn man zur Sackgasse kommt mit der Kletteraxt hoch klettern und am Ende der Höhle den Fels sprengen. Ne Höhlenkarte analog zur interaktivenKarte wäre geil…

Hering
Gast
Hering

Hey,
erst einmal ein großes Lob an den Betreiber der Seite. Ist echt geil ;))

Ich habe ein großes Problem in der neuen Version ich kann nichts mehr bauen….
Es erscheint das weiße Modell mit der rotationstaste r aber kein E zum bauen
Zusätzlich scheint es so als sei ein Seil an jedem Modell unten dran bzw. Ein gelber strich

Ich kann nur ein Feuer bauen sonst nix.. Ist echt doof ohne bauen ist TF richtig scheisse :((

Hoffe auf Hilfe und weiter so

LG Jan

MysticCity
Gast
MysticCity

Das Problem hatte ich in 0.18 auch schonmal.
Spiel Reparieren hilft dabei (oder komplett neuinstall geht auch)

Hering
Gast
Hering

Was meinst du mit „reparieren“?
😉

Hering
Gast
Hering

OK danke @alle

Treskoto
Gast
Treskoto

oder ein neues spiel starten hat bei mir geholfen !